Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Die Eröffnende (al-Fātiḥa) 1

Anzahl Verse: 7   ||  Angezeigt: 1 - 10

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 5

next chapter


بِسْمِ ٱللَّهِ ٱلرَّحْمَـٰنِ ٱلرَّحِيمِ (١)

bi-smi llāhi r-raḥmāni r-raḥīmi (1:1)

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen. (1:1)



ٱلْحَمْدُ لِلَّهِ رَبِّ ٱلْعَـٰلَمِينَ (٢)

al-ḥamdu li-llāhi rabbi l-ʿālamīna (1:2)

(Alles) Lob gehört Allah, dem Herrn der Welten, (1:2)



ٱلرَّحْمَـٰنِ ٱلرَّحِيمِ (٣)

ar-raḥmāni r-raḥīmi (1:3)

dem Allerbarmer, dem Barmherzigen, (1:3)



مَـٰلِكِ يَوْمِ ٱلدِّينِ (٤)

māliki yawmi d-dīni (1:4)

dem Herrscher am Tag des Gerichts. (1:4)



إِيَّاكَ نَعْبُدُ وَإِيَّاكَ نَسْتَعِينُ (٥)

ʾiyyāka naʿbudu wa-ʾiyyāka nastaʿīnu (1:5)

Dir allein dienen wir, und zu Dir allein flehen wir um Hilfe. (1:5)



ٱهْدِنَا ٱلصِّرَٲطَ ٱلْمُسْتَقِيمَ (٦)

ihdină ṣ-ṣirāṭa l-mustaqīma (1:6)

Leite uns den geraden Weg, (1:6)



صِرَٲطَ ٱلَّذِينَ أَنْعَمْتَ عَلَيْهِمْ غَيْرِ ٱلْمَغْضُوبِ عَلَيْهِمْ وَلَا ٱلضَّآلِّينَ (٧)

ṣirāṭa llaḏīna ʾanʿamta ʿalayhim ġayri l-maġḍūbi ʿalayhim wa-lă ḍ-ḍāllīna (1:7)

den Weg derjenigen, denen Du Gunst erwiesen hast, nicht derjenigen, die (Deinen) Zorn erregt haben, und nicht der Irregehenden! (1:7)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.