Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Die sich Reihenden (aṣ-Ṣāffāt) 37

Anzahl Verse: 182   ||  Angezeigt: 1 - 10

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 56

next chapter

بِسْمِ ٱللَّهِ ٱلرَّحْمَـٰنِ ٱلرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


وَٱلصَّـٰٓفَّـٰتِ صَفًّا (١)

wa-ṣ-ṣāffāti ṣaffan (37:1)

Bei den sich reihenweise Reihenden, (37:1)



فَٱلزَّٲجِرَٲتِ زَجْرًا (٢)

fa-z-zāǧirāti zaǧran (37:2)

dann den einen Schelteschrei Ausstoßenden, (37:2)



فَٱلتَّـٰلِيَـٰتِ ذِكْرًا (٣)

fa-t-tāliyāti ḏikran (37:3)

dann den eine Ermahnung Verlesenden! (37:3)



إِنَّ إِلَـٰهَكُمْ لَوَٲحِدٌ (٤)

ʾinna ʾilāhakum la-wāḥidun (37:4)

Euer Gott ist wahrlich ein Einziger, (37:4)



رَّبُّ ٱلسَّمَـٰوَٲتِ وَٱلْأَرْضِ وَمَا بَيْنَهُمَا وَرَبُّ ٱلْمَشَـٰرِقِ (٥)

rabbu s-samāwāti wa-l-ʾarḍi wa-mā baynahumā wa-rabbu l-mašāriqi (37:5)

der Herr der Himmel und der Erde und dessen, was dazwischen ist, und der Herr der Osten. (37:5)



إِنَّا زَيَّنَّا ٱلسَّمَآءَ ٱلدُّنْيَا بِزِينَةٍ ٱلْكَوَاكِبِ (٦)

ʾinnā zayyannă s-samāʾa d-dunyā bi-zīnatin-i l-kawākibi (37:6)

Wir haben den untersten Himmel mit einem Schmuck geziert: mit den Himmelskörpern´; (37:6)



وَحِفْظًا مِّن كُلِّ شَيْطَـٰنٍ مَّارِدٍ (٧)

wa-ḥifẓan min kulli šayṭānin māridin (37:7)

und als Schutz vor jedem rebellischen Satan. (37:7)



لَّا يَسَّمَّعُونَ إِلَى ٱلْمَلَإِ ٱلْأَعْلَىٰ وَيُقْذَفُونَ مِن كُلِّ جَانِبٍ (٨)

lā yassammaʿūna ʾilă l-malaʾi l-ʾaʿlā wa-yuqḏafūna min kulli ǧānibin (37:8)

So können sie der höchsten führenden Schar (der Engel) nicht zuhören, und sie werden von allen Seiten beworfen, (37:8)



دُحُورًا‌ۖ وَلَهُمْ عَذَابٌ وَاصِبٌ (٩)

duḥūran wa-lahum ʿaḏābun wāṣibun (37:9)

damit sie weggetrieben werden - und für sie wird es immerwährende Strafe geben -, (37:9)



إِلَّا مَنْ خَطِفَ ٱلْخَطْفَةَ فَأَتْبَعَهُۥ شِهَابٌ ثَاقِبٌ (١٠)

ʾillā man ḫaṭifa l-ḫaṭfata fa-ʾatbaʿahū šihābun ṯāqibun (37:10)

außer jemandem, der rasch etwas aufschnappt und den dann ein durchbohrend heller Leuchtkörper verfolgt. (37:10)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.