Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Der Berg (aṭ-Ṭūr) 52

Anzahl Verse: 49   ||  Angezeigt: 1 - 10

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 76

next chapter

بِسْمِ ٱللَّهِ ٱلرَّحْمَـٰنِ ٱلرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


وَٱلطُّورِ (١)

wa-ṭ-ṭūri (52:1)

Bei dem Berg; (52:1)



وَكِتَـٰبٍ مَّسْطُورٍ (٢)

wa-kitābin masṭūrin (52:2)

und bei einem Buch, das in Zeilen niedergeschrieben ist (52:2)



فِى رَقٍّ مَّنشُورٍ (٣)

fī raqqin manšūrin (52:3)

auf ausgebreiteter Tierhaut; (52:3)



وَٱلْبَيْتِ ٱلْمَعْمُورِ (٤)

wa-l-bayti l-maʿmūri (52:4)

bei dem vielbesuchten (Gottes)haus (52:4)



وَٱلسَّقْفِ ٱلْمَرْفُوعِ (٥)

wa-s-saqfi l-marfūʿi (52:5)

und bei dem erhöhten Dach (52:5)



وَٱلْبَحْرِ ٱلْمَسْجُورِ (٦)

wa-l-baḥri l-masǧūri (52:6)

und bei dem angefüllten Meer! (52:6)



إِنَّ عَذَابَ رَبِّكَ لَوَٲقِعٌ (٧)

ʾinna ʿaḏāba rabbika la-wāqiʿun (52:7)

Die Strafe deines Herrn wird gewiß hereinbrechen. (52:7)



مَّا لَهُۥ مِن دَافِعٍ (٨)

mā lahū min dāfiʿin (52:8)

Es gibt niemanden, der sie abwehren könnte. (52:8)



يَوْمَ تَمُورُ ٱلسَّمَآءُ مَوْرًا (٩)

yawma tamūru s-samāʾu mawran (52:9)

Am Tag, da der Himmel sich heftig hin und her bewegen (52:9)



وَتَسِيرُ ٱلْجِبَالُ سَيْرًا (١٠)

wa-tasīru l-ǧibālu sayran (52:10)

und die Berge sich in der Tat bewegen werden, (52:10)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.